Städte-Ranking: So lebenswert sind Deutschlands StädteStädte-Ranking: So lebenswert sind Deutschlands Städte

  • Viele Großstädter schätzen ihre Naherholungsmöglichkeiten - im Vergleich sind sie jedoch von eher geringer Relevanz

    Ausflug & Freizeit

    Naherholungsmöglichkeiten

    Naherholungs-
    möglichkeiten

    Die wichtigsten Fakten

    • München an der Spitze
    • Der Osten mit attraktiven Freizeitmöglichkeiten
    • Deutlich weniger attraktiv: Essen, Frankfurt sowie Schlusslicht Köln
    1. München

      84,0

      Die Münchener wissen ihre Naherholungsmöglichkeiten - mit oberbayerischen Seen und dem Voralpenland - sehr zu schätzen

    2. Leipzig

      81,4

      Die Naherholungsmöglichkeiten in Leipzig sind bemerkenswert attraktiv

    3. Dresden

      79,2

      Die Freizeitmöglichkeiten in Dresden werden als sehr positiv eingeschätzt

    4. Bonn

      78,3

    5. Hannover

      77,5

    6. Berlin

      77,1

    7. Hamburg

      76,6

    8. Stuttgart

      76,3

    9. Düsseldorf

      73,7

    10. Bremen

      72,5

    11. Essen

      72,1

    12. Frankfurt

      72,0

    13. Köln

      70,0

  • Angebote für Kinder und Familien werden von den Städtern als sehr relevant wahrgenommen

    Familie & Kinder

    Angebote für Kinder und Familie

    Angebote für Kinder und Familie

    Die wichtigsten Fakten

    • Kaum etwas ist den Großstädtern wichtiger als Familienfreundlichkeit
    • Nur Leipzig und Düsseldorf mit Werten ab 70
    • Schlusslichter sind Bremen und die NRW-Metropolen Köln und Essen
    1. Düsseldorf

      71,0

      Familienfreundlichkeit ist Pluspunkt für Düsseldorf, wo eine gute Finanzlage sich auch im Angebot für Familien niederschlägt

    2. Leipzig

      70,2

      Die Bürger in Leipzig wissen um das große Ost-Plus ihrer guten Kita-Versorgung.

    3. München

      69,0

    4. Hannover

      69,0

      Auch in Hannover wird Kinder- und Familienfreundlichkeit besonders großgeschrieben

    5. Frankfurt

      68,6

    6. Hamburg

      67,7

    7. Dresden

      67,6

    8. Berlin

      66,9

    9. Stuttgart

      66,7

    10. Bonn

      66,3

    11. Bremen

      64,2

    12. Köln

      63,9

    13. Essen

      59,4

  • Es überrascht, dass die Finanzlage der Großstädte zu den "sekundären Schwächen" zählt

    Finanzen

    Haushalts- bzw. Finanzlage

    Haushalts- bzw. Finanzlage

    Die wichtigsten Fakten

    • Die Finanzlage hat den zweitgeringsten Einfluss auf das Gesamturteil zur städtischen Zufriedenheit
    • Düsseldorf hängt die anderen Städte ab
    • Dresden lebt vielen Weststädten solide Haushaltsführung vor
    1. Düsseldorf

      74,6

      In keinem Feld hat die jeweilige Nummer eins einen größeren Vorsprung als die Finanzwunder- Stadt Düsseldorf

    2. München

      66,9

      München befindet sich mit Blick auf die eigene Finanzlage in der Spitzengruppe

    3. Stuttgart

      62,6

      Stuttgart besticht durch solide Haushaltsführung und gehört zu den Top 3

    4. Dresden

      62,1

    5. Frankfurt

      61,3

    6. Hamburg

      57,1

    7. Hannover

      56,6

    8. Leipzig

      52,2

    9. Bonn

      50,6

    10. Köln

      48,9

    11. Berlin

      47,0

    12. Essen

      45,7

    13. Bremen

      44,8

  • Das Zusammengehörigkeitsgefühl gehört zu den "wichtigsten Schwächen" vieler Städte - hier herrscht Handlungsbedarf

    Gemeinschaft

    Zusammengehörigkeitsgefühl

    Zusammengehörigkeits-
    gefühl

    Die wichtigsten Fakten

    • Köln punktet beim „Wir-Gefühl“
    • Auch in den Ostmetropolen ist der Zusammenhalt hoch
    • Überraschend das geringe Miteinander in der Bayern-Metropole München
    1. Köln

      75,1

      Hier – und nur hier – liegt Köln an der Spitze: Hier kennt man sich, hier mag man sich, hier ist man »ein Herz und eine Seele«

    2. Dresden

      73,2

      Der seit der Wende gemeinsam gegangene Leidens- und Erfolgsweg hat ganz offenbar das Wir-Gefühl in den Ostmetropolen Dresden und Leipzig gestärkt

    3. Düsseldorf

      70,6

      Auf Rang drei liegt - die rheinische Frohnatur lässt grüßen - Düsseldorf

    4. Leipzig

      69,4

      Der seit der Wende gemeinsam gegangene Leidens- und Erfolgsweg hat ganz offenbar das Wir-Gefühl in den Ostmetropolen Dresden und Leipzig gestärkt

    5. Bonn

      68,6

    6. Hamburg

      68,4

    7. Bremen

      68,0

    8. Hannover

      66.6

    9. Stuttgart

      65,4

    10. Frankfurt

      65,3

    11. Essen

      63,4

    12. München

      63,0

    13. Berlin

      61,1

  • Auch in der städtischen Zufriedenheit muss sich der Osten nicht verstecken: Dresden und Leipzig liegen weit vorne!

    Gesamtzufriedenheit

    Gesamtzufriedenheit Stadt

    Gesamtzufriedenheit Stadt

    Die wichtigsten Fakten

    • Hamburger sind mit Abstand am zufriedensten mit ihrer Stadt
    • Düsseldorf auf Rang 2
    • Ostmetropolen mit guten Gesamtwerten
    • Schlusslicht ist Essen mit unter 70 Punkten
    1. Hamburg

      84,4

      Hamburg besticht insgesamt mit einer außerordentlich hohen Städtezufriedenheit. Maßgeblichen Anteil daran hat das reichhaltige Kulturangebot.

    2. Düsseldorf

      81,0

    3. Dresden

      80,3

    4. Hannover

      79,6

    5. München

      79,4

    6. Leipzig

      79,0

    7. Frankfurt

      77,5

    8. Bremen

      76,3

    9. Stuttgart

      74,3

    10. Bonn

      73,6

    11. Berlin

      73,3

    12. Köln

      72,8

    13. Essen

      68,5

  • Die kulturelle Attraktivität gehört in das Segment der wichtigsten Stärken - den Treibern städtischer Zufriedenheit

    Kultur

    Kulturelle Angebote

    Kulturelle Angebote

    Die wichtigsten Fakten

    • Berlin hat das beste kulturelle Angebot - hier ist nicht nur für jeden kulturell etwas dabei, sondern zudem auch überreichlich
    • Schlusslichter sind Köln, Bremen und Essen, obwohl die Bürger mit den Angeboten zufrieden sind.
    1. Berlin

      84,9

      Berlins Bürgermeister Klaus Wowereit hatte recht: Arm, aber dafür kulturell top. Das ist die deutsche Hauptstadt.

    2. München

      82,2

      Neben Berlin kann auch München im Zufriedenheitsurteil der eigenen Bürger gut mithalten

    3. Leipzig

      82,0

      Der Freistaat Sachsen ist insbesondere wegen seiner Kulturangebote Tourismusmagnet. Gerade hier hat sich kulturell Phänomenales getan

    4. Dresden

      81,3

      Der Freistaat Sachsen ist insbesondere wegen seiner Kulturangebote Tourismusmagnet. Gerade hier hat sich kulturell Phänomenales getan

    5. Hamburg

      81,1

    6. Frankfurt

      80,9

    7. Stuttgart

      79,9

    8. Düsseldorf

      79,8

    9. Hannover

      76,9

    10. Bonn

      76,0

    11. Köln

      75,1

    12. Essen

      72,0

    13. Bremen

      69,9

  • Angemessene Angebote für ältere Menschen werden oft vermisst, doch nicht als entscheidendes Kriterium gesehen

    Senioren

    Angebote für ältere Menschen

    Angebote für ältere Menschen

    Die wichtigsten Fakten

    • Nachholbedarf in allen Städten
    • Doch Angebot für Senioren spielt im Gesamturteil nur eine untergeordnete Rolle
    • Defizite bei Altersangeboten besonders bei Essen, Köln und Berlin
    1. Leipzig

      69,0

      Leipzig rückt besonders gut dem demografischen Wandel zu Leibe

    2. Frankfurt

      67,7

      Als gut wird das Angebot für Senioren in Frankfurt wahrgenommen

    3. Hannover

      67,6

      Hannover kann mit guten Altersangeboten aufwarten

    4. Düsseldorf

      67,0

    5. München

      66,9

    6. Dresden

      66,6

    7. Stuttgart

      66,1

    8. Hamburg

      65,9

    9. Bremen

      63,4

    10. Bonn

      63,3

    11. Köln

      63,0

    12. Berlin

      62,0

    13. Essen

      61,5

  • Zwar wird die Sicherheitslage vielfach als defizitär wahrgenommen - doch haben andere Faktoren höheres Gewicht

    Sicherheit

    Allgemeine Sicherheitslage

    Allgemeine Sicherheitslage

    Die wichtigsten Fakten

    • Es erstaunt, dass Kriminalität offenbar kein wichtiges Kriterium gerade für Metropolregionen ist. Die Sicherheit hat nur geringe Bedeutung für das Gesamturteil
    • Die Einwohner Münchens fühlen sich eindeutig am sichersten
    • Berlin und Bremen abgeschlagen
    1. München

      79,7

      München dominiert, neben Stuttgart, beim Thema öffentliche Sicherheit eindeutig

    2. Stuttgart

      75,0

      Stuttgart wird von seinem Bürgern als sehr sicher wahrgenommen

    3. Dresden

      72,1

      Dresden schlägt sich in puncto Sicherheitslage sehr gut

    4. Hannover

      70,7

    5. Düsseldorf

      69,0

    6. Frankfurt

      68,6

    7. Bonn

      67,0

    8. Hamburg

      65,9

    9. Essen

      64,5

    10. Leipzig

      63,6

    11. Köln

      62,2

    12. Berlin

      58,8

    13. Bremen

      58,6

  • Ob zu Hause Champions League oder Vierte-Liga-Fußball geboten wird, macht für Städter einen klaren Unterschied

    Sportevents

    Angebot an großen Sportveranstaltungen

    Angebot an großen Sportveranstaltungen

    Die wichtigsten Fakten

    • Faustregel: Je größer die City, desto besser bewertet das Angebot an Spitzensport
    • Mau ist dagegen der Sport in Bonn und Essen - beide Städte hinken hinterher
    1. Hamburg

      77,7

      In Hamburg ist sportlich am meisten los

    2. Berlin

      76,9

      Berlin liegt sportlich sehr weit vorne!

    3. München

      76,8

      Auch München glänzt durch Spitzensport

    4. Düsseldorf

      75,1

    5. Leipzig

      74,8

    6. Hannover

      73,2

    7. Frankfurt

      73,1

    8. Stuttgart

      71,1

    9. Köln

      70,2

    10. Dresden

      66,8

    11. Bremen

      65,3

    12. Bonn

      62,4

    13. Essen

      57,1

  • Das Thema Nachbarschaft gehört zu den "verborgenen Stärken" - häufig gelobt, aber nicht von übergeordneter Bedeutung

    Umfeld

    Unmittelbare Nachbarschaft

    Unmittelbare Nachbarschaft

    Die wichtigsten Fakten

    • Generelle Zufriedenheit mit der Nachbarschaft auf hohem Niveau
    • Das Urteilsgefälle zwischen den Städten ist nirgendwo geringer ist als hier
    1. Leipzig

      77,9

      In Leipzig sind die Bürger am zufriedensten mit ihrer Nachbarschaft

    2. Bonn

      77,0

      Das Thema Nachbarschaft wird von den Einwohnern Bonns als sehr positiv eingeschätzt

    3. Hamburg

      76,6

      Die Qualität von Nachbarschaft sehen die Hamburger als gut an

    4. Essen

      76,5

    5. Hannover

      76,0

    6. Düsseldorf

      75,9

    7. Frankfurt

      75,8

    8. Berlin

      75,6

    9. Dresden

      75,1

    10. Bremen

      73,9

    11. Stuttgart

      73,4

    12. München

      73,3

    13. Köln

      72,2

  • Obwohl oft gelobt, ist die Qualität von Luft und Wasser kein zentraler Faktor für viele Städter

    Umwelt

    Qualität von Luft und Wasser

    Qualität von Luft und Wasser

    Die wichtigsten Fakten

    • Umwelt insgesamt gut benotet
    • München als grüne Metropole
    • Schlusslicht ist Frankfurt, wohl wegen der großen Industrieunternehmen und dem Lärmärger am Flughafen
    1. München

      78,7

      Oft prägen mittelbare Faktoren das Urteil: bei den sehr zufriedenen Münchnern der weißblaue Himmel und das sprichwörtlich satte Grün der Weiden

    2. Bremen

      75,7

      Die Einwohner von Bremen bescheinigen ihrer Stadt frische Luft und klares Wasser

    3. Leipzig

      75,5

      Auch Leipzig liegt in puncto Luft und Wasser in der Spitzengruppe

    4. Hamburg

      75,2

    5. Bonn

      74,8

    6. Hannover

      74,7

    7. Düsseldorf

      73,9

    8. Dresden

      73,4

    9. Essen

      71,4

    10. Berlin

      70,1

    11. Stuttgart

      68,4

    12. Köln

      65,3

    13. Frankfurt

      64,5

  • Eine gute städtische Infrastruktur ist in unserem immer mobileren Deutschland von großer Bedeutung.

    Verkehr

    Verkehrsinfrastruktur

    Verkehrsinfrastruktur

    Die wichtigsten Fakten

    • Die Verkehrsinfrastruktur und alles, was damit zusammenhängt, rangiert weit oben in der Bedeutung für die Stadtbürger
    • Hannover punktet besonders mit guter Infrastruktur
    • Sämtliche NRW-Städte - Düsseldorf, Bonn, Essen und Köln - liegen hinten.
    1. Hannover

      82,4

      Besonders positiv schneidet Hannover ab: Mit Auto- und Bundesbahndrehkreuzen, attraktiven Stadtautobahnen sowie einem guten öffentlichen Personennahverkehr

    2. Frankfurt

      78,0

      Frankfurt ist für seine Bewohner mit den europäischen Luftdreh- und den Autobahnkreuzen sehr gut angebunden

    3. Dresden

      77,9

      Gute Noten für die Verkehrsinfrastruktur in Dresden

    4. Hamburg

      77,5

    5. München

      77,2

    6. Leipzig

      76,9

    7. Bremen

      75,9

    8. Berlin

      73,6

    9. Stuttgart

      72,8

    10. Düsseldorf

      72,4

    11. Bonn

      69,6

    12. Essen

      66,1

    13. Köln

      65,9

  • Hier gibt es viel Handlungsbedarf - weil hier hohe Relevanz mit häufig mangelhafter Performance gepaart ist

    Verwaltung

    Qualität der öffentlichen Verwaltung

    Qualität der öffentlichen Verwaltung

    Die wichtigsten Fakten

    • Durchgängig nur mäßige Zufriedenheiten
    • Verwaltung besonders in den Südmetropolen positiv bewertet
    • Behördenkritik in Berlin, Köln und Bremen am kräftigsten
    1. München

      68,0

      Der Glückwunsch zum 1. Platz geht nach München, wo die Bürokratie offenbar besonders reibungslos vonstatten geht

    2. Frankfurt

      66,7

      In Frankfurt wird die Qualität der eigenen Behörden positiv gesehen

    3. Düsseldorf

      66,6

    4. Hannover

      66,3

    5. Stuttgart

      64,6

      In Stuttgart wird die Arbeit der Verwaltung besonders geschätzt

    6. Hamburg

      64,3

    7. Leipzig

      63,2

    8. Essen

      60,7

    9. Dresden

      60,5

    10. Bonn

      60,3

    11. Bremen

      59,9

    12. Köln

      59,3

    13. Berlin

      57,8

  • Die Attraktivität als Wirtschaftsstandort ist unter den städtischen Stärken der wichtigste »Gefällt-mir-Faktor«.

    Wirtschaft

    Attraktivität als Wirtschaftsstandort

    Attraktivität als Wirtschaftsstandort

    Die wichtigsten Fakten

    • In puncto Wirtschaftsattraktivität dominiert klar der Westen
    • München ist als Wirtschaftsstandort am attraktivsten
    • Die Ostmetropolen sind längst ernsthafte Westkonkurrenten
    • Schlusslichter sind Berlin, Essen und Bremen
    1. München

      84,5

      In puncto Wirtschaftsattraktivität liegt München ganz vorne

    2. Stuttgart

      81,2

      Auch Stuttgart liegt bei der wirtschaftlichen Attraktivität klar in der Spitzengruppe

    3. Frankfurt

      81,1

      Frankfurt liegt auf Rang drei der attraktivsten deutschen Wirtschaftsstandorte

    4. Düsseldorf

      80,0

    5. Hamburg

      77,1

    6. Dresden

      77,0

    7. Leipzig

      76,0

    8. Bonn

      70,6

    9. Hannover

      70,2

    10. Köln

      69,8

    11. Berlin

      65,3

    12. Essen

      63,8

    13. Bremen

      63,5